Handschmerzen, auch CRPS

Karpaltunnelsyndrom, Ringbandstenose, Rhizarthrose, CRPS

Bei Schmerzen an den Händen, wie bei Ringbandstenose, dem Karpaltunnelsyndrom und der Daumensattelgelenksarthrose wird die NSM-Therapie eingesetzt.

Die operativen Verfahren sind bei Ringbandstenose und Karpaltunnelsyndrom die Therapie der 1. Wahl und weisen in der Regel gute Erfolge auf. In Fällen, bei denen eine Operation unbedingt umgangen werden soll, kann eine NSM-Therapie durchgeführt werden.

Die Rhizarthrose ist in der Regel nicht auf Dauer mit NSM-Therapie behandelbar. Patienten berichten aber über eine Besserung von 1-2 Jahren nach 4 Therapiesitzungen.

Beim CRPS beobachten wir eine erstaunliche Verbesserung, wie folgendes Video zeigt.